Montag, 12. Dezember 1994, Der Landbote

Zehn Änderungsanträge zur revidierten Ortsplanung

Ellikon an der Thur: Budged-Gemeindeversammlung dauerte fast drei Stunden – alle Geschäfte genehmigt Die Elliker stellten zehn Anträge zur BZO An der Gemeindeversammlung in Ellikon an der Thur genehmigten die Stimmberechtigten die Budgets der Politischen Gemeinde, der Primarschule und der Kirchgemeinde, auch der um zwei Prozent höhere Steuerfuss des Politischen Gutes fand eine einstimmige Mehrheit.... Continue reading Zehn Änderungsanträge zur revidierten Ortsplanung
Freitag, 2. Dezember 1994, Der Landbote

Gemeinderat nimmt zweiten Anlauf für Steuerfusserhöhung

Ellikon an der Thur: Gemeindeversammlung am 9. Dezember im Gemeindesaal im Schulhaus «Bürgli» Steuerfuss soll steigen Wenn die Versammlung am 9. Dezember dem Antrag des Gemeinderates folgt, werden die Steuern 1995 in Ellikon an der Thur steigen: Der Steuerfuss des politischen Gutes soll von 37 auf 39 Prozent erhöht werden, die Oberstufenschulpflege beantragt eine Erhöhung... Continue reading Gemeinderat nimmt zweiten Anlauf für Steuerfusserhöhung
Montag, 21. November 1994, Der Landbote

Frau führt Kantonsratsliste an

Ellikon an der Thur: EVP nominiert drei Frauen und drei Männer für die Kantonsratswahlen 1995 Spitzenkandidat tritt zugunsten einer den ersten Listenplatz ab In den letzten Jahren hat die EVP den Einzug in den Kantonsrat immer knapp verpasst. 1995, so waren die Mitglieder an der Wahlversammlung in Ellikon an der Thur überzeugt, wird es klappen.... Continue reading Frau führt Kantonsratsliste an
Freitag, 18. November 1994, Der Landbote

Bund und Private arbeiten gut zusammen

Adlikon: Staatsbürgerkurs der Volkshochschule des Kantons Zürich zum Thema: «Neue Formen der Entwicklungszusammenarbeit» Gute Zusammenarbeit zwischen Bund und Privaten In der Schweiz betreiben sowohl der Bund wie auch private Gruppen Entwicklungshilfe. Am Staatsbürgerkurs in Adlikon zum Thema «Neue Formen der Entwicklungszusammenarbeit» waren beide Seiten vertreten: Das Bundesamt für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe und «Helvetas» als... Continue reading Bund und Private arbeiten gut zusammen
Donnerstag, 27. Oktober 1994, Der Landbote

Älteste Bautechnik der Kulturgeschichte

Trüllikon: Eine sehenswerte Ausstellung über die älteste Bautechnik der Kulturgeschichte – «Fachwerk, eine bewährte Konstruktionsweise» Jedes Riegelhaus ist einzigartig «Fachwerk, eine bewährte Konstruktionsweise» ist der Titel einer Ausstellung, welche in Trüllikon noch bis 6. November den interessierten Besuchern die Bautechnik näherbringt, welche hierzulande die Ortsbilder prägt. Zu sehen sind unter anderem vier charakteristische Riegelbauten –... Continue reading Älteste Bautechnik der Kulturgeschichte
Freitag, 30. September 1994, Der Landbote

Waltalingen: «Vereinslokal nicht erste Priorität»

Die Waltalinger stimmen gegen den «Schwert»-Saal (msc) Schon kurz nachdem Waltalingens Gemeindepräsident die Diskussion zum Geschäft «Schwertsaal» freigegeben hatte, zeichnete sich ab, dass die 79 Stimmberechtigten mehrheitlich gegen den Neubau stimmen würden – es meldeten sich nur Gegner des 200 000 Franken-Beitrags oder solche, die ihm zumindest kritisch gegenüber standen, zu Wort. Immerhin standen den... Continue reading Waltalingen: «Vereinslokal nicht erste Priorität»
Mittwoch, 28. September 1994, Der Landbote

Dank Verkehrsverbund das Weinland entdecken

Auch tagsüber volle Züge und Postautos: Das Weinland als Ausflugsziel Dank Verkehrsverbund das Weinland entdecken Das Angebot des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV) wird gut genutzt – seit seiner Einführung, 1989, benutzen 13 Prozent mehr Fahrgäste öffentliche Verkehrsmittel – vor allem Pendler. Für Einkaufsbummel und Ausflüge in der Region ist für 59 Prozent der Bevölkerung noch immer... Continue reading Dank Verkehrsverbund das Weinland entdecken
Mittwoch, 7. September 1994, Der Landbote

Rückbesinnung auf die urliberalen Werte

Andelfingen: Ständeratspräsident Rico Jagmetti sprach am FDP-Apéro über «Aktualitäten aus dem Bundeshaus» Keine Überforderung des Staates, dafür mehr Verantwortung des einzelnen Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Zürcher FDP-Mitglied Ständeratspräsident ist und erst noch die Zeit findet, der hiesigen Regionalsektion einen Besuch abzustatten. Um den Besuch möglichst effizient zu nutzen, war das Thema... Continue reading Rückbesinnung auf die urliberalen Werte
Dienstag, 30. August 1994, Der Landbote

Ausbau der Kläranlage ist zur Hälfte fertig

Andelfingen: Halbzeit für den Ausbau der Kläranlage Andelfingen – am Aufrichtefest lobt die Bauherrschaft die bisher geleistete Arbeit Halbzeit im Kläranlagen-Ausbau Nach einem Jahr Bauzeit ist der Achteinhalbmillionen-Ausbau der Kläranlage Andelfingen zur Hälfte fertig: Am Aufrichtefest dankte Ernst Höneisen den Handwerkern im Namen der Bauherrschaft für die geleistete, hervorragende Arbeit. Das Abwasser wird in Andelfingen... Continue reading Ausbau der Kläranlage ist zur Hälfte fertig
Dienstag, 30. August 1994, Der Landbote

Mannsbilder im Primaballerina-Look: Erfolg für das «Schwanensee-Ballett»

Gundetswil-Bertschikon: Spiel, Spass und ansehnliche Preise am Gemeindesportplausch Am schönsten war das Schwanensee-Ballett Seit 1988 findet er statt und ist bereits Tradition: Der Gemeindesportplausch für Bertschikon und Umgebung – er findet in Gundetswil statt – für Kinder und Erwachsene. Dreissig Teams kämpften letzen Sonntag bei schönstem Wetter in den Stafetten um Punkte und in der... Continue reading Mannsbilder im Primaballerina-Look: Erfolg für das «Schwanensee-Ballett»
Montag, 27. Juni 1994, Der Landbote

Für Werkgebäude-Ausbau 1079000 Franken bewilligt

Thalheim an der Thur: Keine Opposition gegen den Werkgebäude-Ausbau an der Gemeindeversammlung 1 079 000 Franken für Werkgebäude bewilligt Der Gemeinderat war sichtlich überrascht, dass an der Gemeindeversammlung letzten Freitag keine Opposition gegen den geplanten Werkgebäude-Ausbau im Püntenrain aufkam. Bei der Abstimmung gab es zwar Nein-Stimmen, doch die Thalheimer Stimmberechtigten stellten weder einen Rückweisungsantrag, noch... Continue reading Für Werkgebäude-Ausbau 1079000 Franken bewilligt
Montag, 20. Juni 1994, Der Landbote

Trotz der Favoritensiege ein heisses Rennen

Andelfingen: Total 900 Läufer schwitzen am 7. «Wylandlauf» Trotz der Favoritensiege ein heisses Rennen Unter sengender Sonne war der Startschuss für die siebte Ausgabe des «Wylandlaufs» abgefeuert worden. Doch einem machten die tropischen Temperaturen nichts aus: Peter Wylenmann aus Pfäffikon gewann den Hauptlauf abermals mit fast der gleichen Zeit wie im Jahr zuvor. Etwa 750... Continue reading Trotz der Favoritensiege ein heisses Rennen
Mittwoch, 15. Juni 1994, Der Landbote

Andelfingen: Routinegeschäfte an der «Kreisgemeinde»

Andelfingen: Gemeindeversammlung der Oberstufenschulgemeinde, des Fürsorgeverbandes und der Reformierten Kirchgemeinde Routinegeschäfte rasch erledigt Im Singsaal des Primarschulhauses fand letzten Montag die Gemeindeversammlung der Oberstufenschulgemeinde, des Fürsorgeverbandes und der Reformierten Kirchgemeinde statt. Die Routinegeschäfte konnten diskussionslos erledigt werden, so dass die drei Präsidenten Zeit hatten, über kommende Aktivitäten der Behörden zu informieren. (msc) Der Pflichtstoff für... Continue reading Andelfingen: Routinegeschäfte an der «Kreisgemeinde»
Mittwoch, 8. Juni 1994, Der Landbote

Zwischen Aufbruchstimmung und Resignation

Feuerthalen: «Zwischen Aufbruchstimmung und Resignation» — Vortrag vermittelt differenziertes Bild von der Schweizer Jugend Perspektiven für die entmutigte Jugend Markus Späth ist in Sachen Jugendfragen eine kompetente Auskunftsperson: Der Feuerthaler hat als Geschichtslehrer am Gymnasium viel mit der heranwachsenden Generation zu tun und amtet ausserdem Vizepräsident der Eidgenössischen Kommission für Jugendfragen. Am FDP-Apéro zeichnete er... Continue reading Zwischen Aufbruchstimmung und Resignation
Montag, 30. Mai 1994, Der Landbote

Standort des künftigen Feuerwehrgebäudes umstritten

Andelfingen: Gelungene Feuertaufe für den neuen Gemeindepräsidenten Diskussion um das Feuerwehrlokal Andelfingens neuer Gemeindepräsident hat seine Feuertaufe gut bestanden: Thomas Meier konnte bei fünf Geschäften, darunter die Jahresrechnung 1993, die einstimmige Billigung der Stimmberechtigten feststellen. Lediglich das Projekt des Feuerwehrgebäudes, welches für den umfangreichen Fahrzeugpark der «Feuerwehr 2000» notwendig wird, gab zu reden. (msc) 158... Continue reading Standort des künftigen Feuerwehrgebäudes umstritten
Dienstag, 19. April 1994, Der Landbote

Raum für die Jungen

Ellikon an der Thur: Der neue Jugendraum wurde eingeweiht: Gemütliches Fest für Jung und Alt in der «Oase» Raum für Jugendliche Nur ein Jahr hatte es in Ellikon an der Thur gebraucht, bis aus dem Traum vom Raum die fertig eingerichtete «Oase» wurde. Dass die Idee vom Jugendraum nicht dem gegenwärtigen Sparzwang zum Opfer fiel,... Continue reading Raum für die Jungen
Montag, 14. Februar 1994, Der Landbote

400 Unterschriften für Veloweg

Thalheim-Gütighausen: Dorfverein reicht 400 Unterschriften ein Veloweg nach Andelfingen soll gebaut werden Die Oberstufenschüler von Thalheim und Gütighausen fahren mit dem Velo zur Schule nach Andelfingen – grossenteils auf der vielbefahrenen Hauptstrasse, denn erst nach dem Dorfeingang von Andelfingen beginnt ein Veloweg. Dieser Tage reichte der Dorfverein eine Petition beim Regierungsrat ein: Der Veloweg soll... Continue reading 400 Unterschriften für Veloweg
Donnerstag, 3. Februar 1994, Der Landbote

Unfreundlicher Akt oder richtiges Signal?

Andelfingen: Diskussion über Alpeninitiative in entspannter Atmosphäre Unfreundlicher Akt oder richtiges Signal? Auf Einladung des Komitees «Ja zur Alpeninitiative» sassen sich an der kontradiktorischen Diskussionsveranstaltung als Befürworterin der Initiative die grüne Nationalrätin Verena Diener und auf der Gegenseite Gerold Bührer, FDP-Nationalrat aus Schaffhausen gegenüber. Beide Diskussionsteilnehmer argumentierten sachlich und sattelfest. (msc) Ein Diavortrag stand am... Continue reading Unfreundlicher Akt oder richtiges Signal?