Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Am Rande bemerkt. Oder: Computer sind auch nur Menschen…

Am Rande bemerkt. Oder: Computer sind auch nur Menschen… Hä?!? (msc) Wir als Journalisten begegnen dem Problem ja allzu oft selbst, wenn wir einen widerborstigen Sachverhalt erklären sollten: Wie man es auch dreht und wendet, es will einfach nicht klar und einleuchtend werden… Programmierern geht’s oft ähn-lich. Obendrein haben sie in den engen Böx-chen kaum... Continue reading Am Rande bemerkt. Oder: Computer sind auch nur Menschen…
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Melissa und Konsorten

Virengefahr! Melissa und Konsorten (msc) Verschiedene E-Mail-Viren treiben derzeit Ihr Unwesen. «Melissa» ist ein Ma-kro-Virus, welches sich über ein infiziertes Word-Dokument namens «List.doc» verbreitet. Der Trick: Wenn Melissa «Micro-soft Outlook» entdeckt, verschickt es automatisch Mails an die ersten fünfzig Adressen, welches es im Adressbuch findet. Ob Ihr System infiziert ist, erkennen Sie, wenn in der... Continue reading Melissa und Konsorten
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Rekordmesse

Rekordmesse (msc) Jahr für Jahr ist die CeBIT in Hannover für neue Rekorde gut. Auch dieses Jahr war ein Besucherrekord zu vermelden: Rund 700000 Besucher (20 000 mehr als im Vorjahr) strömten durch die Hallen mit einer gesamten Ausstellungsfläche von knapp 400 000 Quadratmetern. Rund 126.000 Besucher waren aus dem Ausland angereist. 7341 Aussteller waren... Continue reading Rekordmesse
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Easy

Easy (msc) Diese Word-Ein-führung wurde in der Reihe «M & T easy» ver-öffentlicht, und dieser Name ist Programm: Sämtliche Lektionen werden nicht mit Text, sondern vor allem mit Bildern verdeutlicht. Etwas böse gesagt: Es handelt sich bei «Word 97» um ein Bilderbuch für Erwachsene. Was nicht schlecht sein muss: Es ist nun mal nicht jeder... Continue reading Easy
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Perlen in Perl

Perlen in Perl (msc) Leute, die sich er klärtermassen seit länge rem mit dem Gedanken tragen, Java zu lernen, gibt es viele. Falls Sie dazu gehören: Überlegen Sie, bevor Sie beginnen, ob nicht Perl auch was für Sie wäre. Für Web-Master ist es mindestens so wertvoll, Perl zu beherrschen. Serverseitige Skripts basie ren häufig auf... Continue reading Perlen in Perl
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Die Tricks der Hacker

Die Tricks der Hacker (msc) Die Anbindung des Rechers ans WWW öffnet ein riesiges Tor zur grossen weiten Welt. Aber dieses Tor, welches in die eine Richtung offen ist, kann auch von aussen her benützt werden, sprich: Es stellt ein Einfallstor für allerlei Attacken dar. Der Autor dieses Werks will anonym bleiben. Nicht, weil er... Continue reading Die Tricks der Hacker
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Schlag nach bei Microsoft!

Schlag nach bei Microsoft! (msc) Erst mal löst der fette Aufdruck «Edition 2000» einen Abwehrreflex aus: Schon wieder ein Produkt, das mit der für alles und jedes verwendbaren Zweitausend Aufmerksamkeit heischt, dabei aber bloss dürftige Neuerungen zu bieten hat. Bei LexiROM von der Gates-Company ist der Vorwurf aber nicht berechtigt: Der Wissensbestand wurde nochmals beträchtlich... Continue reading Schlag nach bei Microsoft!
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Multitalent für Datenaustausch, Archiv und digitale Rundschreiben

Multitalent für Datenaustausch, Archiv und digitale Rundschreiben Adobe bietet mit dem Adobe-Acrobat-Format schon seit ein paar Jahren die Möglichkeit, Dokumente auf Plattform- und Anwendungsprogramm-unabhängige Weise zu archivieren und auszutauschen. Die bereits verfügbare Version 4 legt im Bereich Workflow gewaltig zu und wird daher auch für innerbetriebliche Abstimmungsprozesse zu einer ernstzunehmenden, digitalen Alternative. Von Matthias Schüssler.... Continue reading Multitalent für Datenaustausch, Archiv und digitale Rundschreiben
Montag, 26. April 1999, M+K Computer-Markt

Abkehr vom ungeliebten Texter

Abkehr vom ungeliebten Texter Mal ehrlich – mögen Sie Winword? – Microsofts adipöser Texter macht sich höchstwahrscheinlich auch auf Ihrer Festplatte breit; Sie arbeiten damit, bestimmt sogar täglich und ziemlich sicher gehört das cyan-blaue «W» sogar zu den am meisten angeklickten Icons Ihres Startmenüs. Alle Welt produziert «.doc»-Dokumente, aber keiner mag das Programm so richtig... Continue reading Abkehr vom ungeliebten Texter
Donnerstag, 1. April 1999, Publisher

www.publisher.ch: Gratis-Programm für digitale Mosaike

Windows NT defragmentieren (msc) Die meisten Benutzer von Windows NT haben die Laufwerke als NTFS eingerichtet – durchaus sinnvoll, denn dieses Dateiformat ist bedeutend leistungsfähiger und schneller als FAT. In letzterem ist beispielsweise die Unterstützung für lange Dateinamen nachträglich «hineingeklüngelt» worden. Bedeutend gravierender: Die Cluster sind bei Gigabyte-Partitionen so gross, dass viel Speicherplatz verschwendet wird.... Continue reading www.publisher.ch: Gratis-Programm für digitale Mosaike