Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Kamerahandys verboten

Kamerahandys verboten Die Behörden der nordenglischen Stadt Bolton haben den Gebrauch von Kamerahandys in Sporteinrichtungen verboten. Es gebe Beweise, dass Fotos aus Umkleidekabinen, Duschen und WCs ins Internet gelangten, erklärte ein Sprecher der Stadtverwaltung. Sportler müssen ihre Telefone am Eingang abgeben. (TA)
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Microsofts Firewall schützt ungenügend

Microsofts Firewall schützt ungenügend In Windows XP und dem neuen Windows Server 2003 ist eine Firewall-Software zum Schutz von Angriffen aus dem Internet eingebaut. Diese schützt den Computer nur unzureichend: Angriffen, die über das neue Internetprotokoll Version 6 ausgeführt werden, steht die Software machtlos gegenüber. In seiner Supportdatenbank rät Microsoft zum Firewall eines Drittherstellers.
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Napster ist wieder da

Napster ist wieder da Roxio, der Hersteller von CD-Brennprogrammen, arbeitet an einem Neustart der Musiktauschbörse Napster auf legaler Basis. Dazu hat Roxio letzte Woche für 39,5 Millionen US-Dollar den amerikanischen Onlinemusikdienst Pressplay gekauft. Die Marke Napster erwarb Roxio im Oktober 2002. 20 Millionen Dollar investiert Roxio in den Neustart. Wann der Dienst online gehen wird,... Continue reading Napster ist wieder da
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

«Computer»-Bund sucht einen neuen Namen

«Computer»-Bund sucht einen neuen Namen In den sechs Jahren des «Computer»-Bundes hat sich die Informatikwelt radikal verändert. Das Internet und die Mobilkommunikation gehören zum Alltag und beschäftigen nicht nur Technikfans, sondern breite Kreise der Gesellschaft. Der «Computer»-Bund trägt dieser Entwicklung Rechnung: Wir berichten nicht mehr nur über Geräte und Technologien, sondern ebenso über deren Einflüsse... Continue reading «Computer»-Bund sucht einen neuen Namen
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Formulare digitalisieren

Formulare digitalisieren Ich suche ein Formular-Programm: Das leere Formular soll eingescannt und am PC ausgefüllt und ausgedruckt werden. ERWIN GEISER, VIA INTERNET Es gibt ein Produkt für diesen Zweck. Es stammt von Scansoft und heisst Omniform. Infos dazu unter www.scansoft.de/omniform. Beziehen können Sie die Software für 219 Franken bei www.tradeup.ch
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Wenn etwas Grosses in der Mailbox lauert

KUMMERBOX Wenn etwas Grosses in der Mailbox lauert Wie kann ich in Outlook Express grosse Mails löschen, ohne sie herunterzuladen? Bei mir dauert das ohne ADLS und ohne ISDN oft mehr als vierzig Minuten. MARGRET BÖHLIG, VIA INTERNET Sie können per Webmail übergrosse Mails, Spam- und Viren-Nachrichten löschen, ohne sie öffnen zu müssen. Als Bluewin-Kundin... Continue reading Wenn etwas Grosses in der Mailbox lauert
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Schneller Klick zum guten Trick

TIPP DER WOCHE Schneller Klick zum guten Trick Von Matthias Schüssler Es sind oft die kleinen Tricks, die den Computeralltag erleichtern. Doch viele der nützlichen Kniffe werden weder in der Anleitung noch in Hilfedateien erwähnt – es profitiert nur, wer das Gewusst-wo fürs Gewusst-wie kennt. Das Internet dokumentiert all die versteckten Einstellungsmöglichkeiten, unbekannten Tastaturkürzel und... Continue reading Schneller Klick zum guten Trick
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Tipps aus dem Web: Eine Auswahl

Tipps aus dem Web: Eine Auswahl Mac-Tipp von Thinkmacosx.ch: Viele Einstellungen lassen sich bequem über ein kleines Symbol in der Menüleiste vornehmen. Hält man die Apfel-Taste gedrückt, kann man die Symbole per Maus in die gewünschte Reihenfolge bringen. Mac-Tipp von Macosx-FAQ.de: Wenn man bei gedrückter Wahltaste («Alt»-Taste) auf das Fenster einer hinten liegenden Applikation klickt,... Continue reading Tipps aus dem Web: Eine Auswahl
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Eine WC-Ente von Microsoft

PING-PONG Eine WC-Ente von Microsoft Nero: Hast du gelesen? Die Meldung von Microsofts Internet-WC war offenbar doch nur eine Ente . . . Petra: Ein Internet-WC? Also eine Toilette mit eingebautem Browser? Respektive ein Webterminal, mit dem man auch sein Geschäft verrichten kann? Nero: Genau. iLoo hätte das Ding heissen sollen. Aber eben, wie es scheint, ist iLoo... Continue reading Eine WC-Ente von Microsoft
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Neuer Spitzenreiter in der Download-Hitparade

Neuer Spitzenreiter in der Download-Hitparade Kein Programm wird häufiger aus dem Internet heruntergeladen als Kazaa: Das Musiktauschprogramm hat letzte Woche den alten Spitzenreiter ICQ ein- und überholt. Beide Programme weisen 229 Millionen Downloads auf. Kazaa hat diese Zahl in drei Jahren geschafft, während ICQ, ein Tool für Instant Messaging (Chatten), seit 1996 angeboten wird.
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

PC-Gesundheitsvorsorge

PC-Gesundheitsvorsorge Ich habe zu Hause einen Windows-Millennium-PC. Ich habe erfolglos versucht, Norton Antivirus 2003 zu laden. Doch die Installation klappt nicht. Es erscheint eine Fehlermeldung, MSIEXEC sei verbunden mit einem fehlenden Export namens «MSI.DLL:222», und auch Word scheint betroffen zu sein. DANIELA BIEDERMANN, VIA INTERNET Vermutlich ist der Windows Installer beschädigt. Dieses Programm wird von... Continue reading PC-Gesundheitsvorsorge
Montag, 26. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Platz schaffen

Platz schaffen Auf meinem PC sind Programme installiert, die viel Speicher belegen. Wie kann ich vorgehen, um diese zu löschen? FRANZ PRIBITZER, VIA INTERNET Sie deinstallieren unbenötigte Programme, indem Sie in Windows auf die Start-Schaltfläche klicken und «Einstellungen > Systemsteuerung» wählen. Dann klicken Sie auf das Ikönchen «Software» und wählen unter «Software ändern oder entfernen»... Continue reading Platz schaffen
Montag, 19. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Drei Exemplare zu viel

KUMMERBOX Drei Exemplare zu viel Vor einiger Zeit musste ich vier Exemplare ausdrucken, und ich habe die Anzahl so geändert. Seit dieser Zeit druckt es mir in allen Programmen immer vier Stück aus. HANNES WETTSTEIN, ST. GALLEN Es gibt zwei Möglichkeiten, unter Windows Druckeinstellungen zu treffen. Sie können das direkt in dem Programm tun, aus... Continue reading Drei Exemplare zu viel
Montag, 19. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Smartphones: Klug zu sein, ist nicht genug

Smartphones: Klug zu sein, ist nicht genug Smartphones sind Telefon und Kleincomputer in einem. Die aktuellen Modelle erfüllen diese Doppelrolle ganz passabel. Von Matthias Schüssler Die Smartphones der jüngsten Generation können auch langjährige PDA-Anwender zum Umstieg bewegen, beispielsweise Fredy Ott, den langjährigen Präsidenten des Psion User Club of Switzerland. Er arbeitet seit kurzem mit einem... Continue reading Smartphones: Klug zu sein, ist nicht genug
Montag, 19. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Automatisch sichern

Automatisch sichern Wie kann ich Word und Excel dazu bringen, automatisch zu speichern? Ich erlebe regelmässige Blockierungen, kann nur mit dem Aus-Schalter reagieren und verliere dadurch oft gute, teure Arbeit. W. BERWEGER, LÜTISBURG STATION In Word führt der Befehl «Optionen» aus dem «Extra»-Menü zu der automatischen Zwischenspeicherung: Holen Sie den Reiter «Speichern» nach vorn und... Continue reading Automatisch sichern
Montag, 19. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Windows will nicht schlafen

Windows will nicht schlafen Auf meinem IBM-Notebook funktioniert Stand-by und der Ruhezustand nicht mehr. Es erscheint eine Meldung, ein «generischer Laufwerktreiber» verhindere dies. HANS NEUKOM, VIA INTERNET Die Stromsparmodi von Windows sind heikel: Alle verwendeten Hardwaretreiber müssen kompatibel sein, ansonsten das Betriebssystem das Einschlafen verweigert. In Ihrem Fall dürfte ein Produkt von Roxio (vormals Adaptec),... Continue reading Windows will nicht schlafen
Montag, 19. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Preise und Infos

Preise und Infos Swisscom: Ein MMS kostet je nach Grösse zwischen 20 und 90 Rappen. Tel. 0800 55 64 64. www.swisscom-mobile.ch/sp/9GEAAAAA-xsp-de.jsp Orange: Für ein MMS ist 1 Franken zu bezahlen. Konfiguration und freischalten unter 0800 700 700, Infos unter www.orangeworld.ch, dann Orange MMS. Sunrise: Sunrise-Kunden zahlen 50 Rappen pro MMS, 0800 22 44 22, Infos im Web unter http://mobile.sunrise.ch/mms/mms_reg.htm. MMS-Einstellungen für Nokia-Handys und für... Continue reading Preise und Infos
Montag, 19. Mai 2003, Tages-Anzeiger

MMS: Die Diashow fürs Handy

TIPP DER WOCHE MMS: Die Diashow fürs Handy MMS bringen Bilder und Töne aufs Mobiltelefon. Mit unseren Tipps erreichen die Multimediabotschaften ihren Empfänger. Von Matthias Schüssler Mit dem Multimedia Message Service wird die Welt der Handys bunt und lebendig: MMS-Nachrichten können nebst Text auch Bilder, Töne und sogar Video enthalten. Sie transportieren die Schnappschüsse aus... Continue reading MMS: Die Diashow fürs Handy
Montag, 19. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Einfacher geht MMS mit Maus und Computertastatur

Einfacher geht MMS mit Maus und Computertastatur Anders als es die Werbung der Handyhersteller und Mobilfunkbetreiber suggeriert, sind MMS nicht eben eine unkomplizierte Sache. Wer eine Multimediabotschaft verfasst, muss winzige Tasten drücken und sich in Menüs zurechtfinden, die das Handydisplay sprengen. Da gehts mit Maus und dem grossen Computerbildschirm deutlich komfortabler. Sony Ericsson liefert eine... Continue reading Einfacher geht MMS mit Maus und Computertastatur
Montag, 12. Mai 2003, Tages-Anzeiger

Nächstes Windows 2005

Nächstes Windows 2005 Die nächste Windows-Version wird 2005 erscheinen. Letzte Woche nannte Microsoft zum ersten Mal einen offiziellen Termin für «Longhorn» (so der Code-Name des Projekts). Gleichzeitig wurden Gerüchte dementiert, wonach eine zweite Ausgabe von Windows XP die Wartezeit überbrücken sollte. (TA)