Montag, 26. März 2001, Tages-Anzeiger

Software-Futter für den Palm

Software-Futter für den Palm TIPP DER WOCHE Bei Palm-Programmen können die Benutzer aus dem Vollen schöpfen Von Matthias Schüssler Die kleinen Palm-Taschencomputer haben grossen Software-Hunger: Abhängig vom Modell resp. Speicherausbau passen viele der kompakt programmierten Anwendungen in das kleine Gerät. An Auswahl mangelt es nicht: Diverse Sites im Internet bieten Programme, Spiele und Utilties zum... Continue reading Software-Futter für den Palm
Montag, 26. März 2001, Tages-Anzeiger

Bookmarks sichern

KUMMERBOX Bookmarks sichern Ich arbeite im Geschäft mit dem Internet Explorer, daheim mit Netscape Navigator. Nun sammelten sich bei den Explorer-Favoriten viele Links, die ich privat benützen möchte. Wie kann ich die gesammelten Adressen übernehmen? ROLF LÜTHI, VIA INTERNET Weil Internet Explorer und Netscape Navigator Bookmarks auf unterschiedliche Weise verwalten, ist es nicht sehr einfach,... Continue reading Bookmarks sichern
Montag, 26. März 2001, Tages-Anzeiger

BIOS drucken

BIOS drucken Wissen Sie, wie man die Bios-Daten aufs Papier bringt? WILLI GÖLDI, VIA INTERNET Ob dies ohne mühseliges Abschreiben möglich ist, hängt von Ihrem Bios ab. Bei einigen ist die parallele Schnittstelle bereits aktiv, wenn Sie ins Setup für das «Basic Input Output System» Ihres Computers wechseln. In diesem glücklichen Fall brauchen Sie nur... Continue reading BIOS drucken
Montag, 26. März 2001, Tages-Anzeiger

Gezielter Zeilenumbruch

Gezielter Zeilenumbruch Wie kann ich in Word spalten so definieren, dass der Zeilenumbruch nach einer bestimmten Anzahl Zeichen erfolgt? Ich möchte es so einrichten, dass eine Zeile maximal 36 Zeichen haben kann. DOMINIK MEIER, GIVISIEZ Der Trick ist, keine Proportionalschrift, sondern eine Schrift mit einer festen Laufweite zu benützen. Bei Proportionalschriften wie Arial oder Times... Continue reading Gezielter Zeilenumbruch
Mittwoch, 21. März 2001, Zürich-Express

Das Auge hört mit

COMPUTERNEWS Das Auge hört mit MÜNCHEN 179 Franken kosten die neuen PC-Lautsprecher SoundWorks Slim 500. An den Böxchen von Creative ist laut Pressemeldung neben dem guten Klang das elegante Design und die geringe Bautiefe von nur vier Zentimetern bemerkenswert. www.europe.creative.com
Mittwoch, 21. März 2001, Zürich-Express

ZIP-Drive im neuen Look

ZIP-Drive im neuen Look Neues USB-Laufwerk von Iomega für Windows und Mac GENF >New Look< ist der Zusatz im Namen des neuen ZIP-Laufwerks für 100-MB-Disketten. Iomega hat dem rund 300 Franken teuren Laufwerk ein cooles Aussehen in Dunkelblau und Anthrazit verpasst. Es wird über USB angeschlossen und lässt sich mit allen neuen Windows-PCs und Macs... Continue reading ZIP-Drive im neuen Look
Mittwoch, 21. März 2001, Zürich-Express

Verbesserte Texterkennung

Verbesserte Texterkennung TUTTWIL Die neue OCR-Software FineReader erkennt Texte fast doppelt so gut wie der Vorgänger und kann auch Dokumente mit einfachen chemischen Formeln einlesen. Die Version 5 des Texterkennungsprogramms unterstützt 121 Sprachen und mehrere Internetformate für den Export. Optive GmbH, 9546 Tuttwil, (052)3664242
Mittwoch, 21. März 2001, Zürich-Express

Verunglückte Fotos retten

Verunglückte Fotos retten HÜNENBERG Micrografx bringt eine neue Fassung des Bildbearbeitungsprogramms Picture Publisher. Version 9 enthält Funktionen zum Nachbessern von missratenen Schnappschüssen oder verunglückten Scans. Die Vollversion kostet 199, das Update 79 Franken. Infos: Micrografx, 6331 Hünenberg, (041)7841060
Mittwoch, 21. März 2001, Zürich-Express

Bewegte Bilder aus dem PC

Zwei Programme, eine Aufgabe: Dem User zu helfen, per Mausklick Szenen zu einem Oscar-verdächtigen Meisterwerk zu schneiden. Links: Ulead VideoStudio 5, rechts: AIST MovieXone.BILDER: PD Bewegte Bilder aus dem PC Digitaler Filmschnitt ist ein bezahlbares Hobby: Gute Software ist billig oder sogar gratis erhältlich ZÜRICH Jeder fängt einmal klein an – selbst Regiegenie Steven Spielberg... Continue reading Bewegte Bilder aus dem PC
Montag, 19. März 2001, Tages-Anzeiger

Keine Links beim Mac?

KUMMERBOX Keine Links beim Mac? Kann es wahr sein, dass man im Mailprogramm Outlook Express (Version 5.02 für Macintosh) keine Hyperlinks auf Homepages oder E-Mail-Adressen setzen kann, sodass der Empfänger den Link direkt im Mail anklicken kann und verbinden wird? CAROLINE HASSLER, VIA INTERNET Wenn dieser Vorgang beim Empfänger nicht funktioniert, ist nicht das Mailprogramm... Continue reading Keine Links beim Mac?
Montag, 19. März 2001, Tages-Anzeiger

Wenn PCs WCs wären…

Wenn PCs WCs wären… MONITOR Von Matthias Schüssler «Die Situation ist sehr ernst!», sagt William Buxton über die Computerindustrie. Für einmal sind aber nicht die Börsen-Turbulenzen Anlass für gedrückte Stimmung. Der Computerwissenschaftler beklagt, Computer seien unlogisch in der Bedienung, vollgepackt mit technischen Spielereien, aber alles in allem unfähig, auf menschliche Bedürfnisse zu reagieren: «Sie sind... Continue reading Wenn PCs WCs wären…
Montag, 19. März 2001, Tages-Anzeiger

Wer keine Pferde im Computer mag

Wer keine Pferde im Computer mag SCREEN TA Fragen rund um trojanische Pferde beantwortet diese Website. Trojanisches Pferd nennt man eine besondere Art von Computervirus. Es hält sich in einem vordergründig harmlosen, lustigen oder nützlichen Programm versteckt. Hinter dem Rücken des Benutzers richtet der Trojaner Schaden an und spioniert ihn aus. SubSeven, eine besonders heimtückische... Continue reading Wer keine Pferde im Computer mag
Montag, 19. März 2001, Tages-Anzeiger

Downloaden ist verboten

Downloaden ist verboten Seit Mitte Februar haben wir auch Internet. Ich habe aber noch ein Problem: Manchmal möchte ich Spiele, Bilder, Videos oder so was auf die Festplatte runterladen. Dann kommt immer eine Fehlermeldung, man könne das nicht downloaden, wegen der Sicherheitseinstellungen. Aber ich habe keine Ahnung, wie ich das ändern muss. RAHEL STÖSSEL, HOCHFELDEN... Continue reading Downloaden ist verboten
Montag, 19. März 2001, Tages-Anzeiger

Outlook-Kalender bereinigen

Outlook-Kalender bereinigen Wie kann ich beim Outlook-Kalender alle eingetragenen Termine aus den Jahren 1999 und 2000 löschen, ohne jeden einzelnen Tag aufzurufen und zu löschen? P. ZIEGLER, VIA INTERNET Klicken Sie dazu in Outlook mit der rechten Maustaste auf den Ordner «Kalender». Wählen Sie «Eigenschaften» aus dem Kontextmenü und gehen Sie zum Reiter «AutoArchivierung». Dort... Continue reading Outlook-Kalender bereinigen
Montag, 19. März 2001, Tages-Anzeiger

Schnüffler stehen Schlange

Schnüffler stehen Schlange SCREEN TA Windows mit Hintertürchen. TIPP DER WOCHE Neue Spionageprogramme erleichtern Angriffe auf ungeschützte Windows-PCs. Von Matthias Schüssler Hacker, so die landläufige Meinung, sind fehlgeleitete Computergenies, die ihren Verstand zu destruktiven Zwecken nützen. Eine veraltete Vorstellung – Verstand oder Insiderwissen ist für Cyberterrorismus nicht länger vonnöten. Neueste Hackertools sind so einfach zu... Continue reading Schnüffler stehen Schlange
Montag, 19. März 2001, Tages-Anzeiger

Wie die Zeit vergeht

Wie die Zeit vergeht Gibt es eine Möglichkeit, mittels eines Programms die Surf-Zeit zu erfassen, sodass man immer weiss, wie lange man z. B. pro Monat schon gesurft hat? H. P. TSCHANEN, VIA INTERNET Es gibt zahllose Online-Counter. Empfehlenswert ist z. B. InternetMeter: www.redrival.com/smaster/im.htm. (schü.)
Montag, 12. März 2001, Tages-Anzeiger

Verschlüsseln und verstecken

Verschlüsseln und verstecken TIPP DER WOCHE Mit der Steganografie lassen sich PC-Daten schützen: Der Trick ist Tarnung. Von Matthias Schüssler Die Steganografie ist die Wissenschaft der versteckten Kommunikation: Informationsübermittlung, die möglichst unentdeckt bleibt. Der Trick der Steganografen ist die Tarnung. Eine brisante Botschaft wird in einer harmlosen versteckt, sodass ein mitlauschender Feind nicht einmal merkt,... Continue reading Verschlüsseln und verstecken
Montag, 12. März 2001, Tages-Anzeiger

Drucken in Datei

Drucken in Datei Ich habe eine Datei beim Drucken statt auf den Drucker (Epson Stylus 740) in eine Datei umgeleitet. Jetzt, einige Zeit später, möchte ich diese Datei ausdrucken. Aber wie geht das nun? MARTIN MARON, VIA INTERNET Sie können mit dem DOS-Befehl «copy» eine Druckdatei ans Ausgabegerät schicken. Öffnen Sie mit «Start->Programme» die «MS-DOS-Eingabeaufforderung»... Continue reading Drucken in Datei
Montag, 12. März 2001, Tages-Anzeiger

Windows sieht schwarz

KUMMERBOX Windows sieht schwarz Ich habe ein sehr lästiges Problem mit der Windows-Anzeige. Wenn ich unter «Start ->Einstellungen – >Systemsteuerung->Anzeige» im Reiter «Darstellung» das Schema ändere, übernimmt Windows diese Einstellungen zwar. Nach jedem Neustart wird wieder das alte Schema «Kontrast Schwarz gross» angezeigt. P. PREISIG, EMBRACH Windows tut dies, weil Sie die Option «Kontrast aktivieren»... Continue reading Windows sieht schwarz
Montag, 12. März 2001, Tages-Anzeiger

Palm zum Liebhaben

Palm zum Liebhaben M105 in 22 Farben. Mit der neuen M-Serie hat Palm es geschafft, ein neues Zielpublikum zu erschliessen: Der Lifestyle-Organizer spricht nicht die technikverliebten Benützer an, sondern junge Leute und Frauen, die zuvor keinen Kleincomputer besassen. Dieser preiswerte Handheld liegt dank seinem kurvigen Gehäuse gut in der Hand und passt dank der austauschbaren... Continue reading Palm zum Liebhaben