Montag, 24. April 2006, Tages-Anzeiger

Der Spürhund für Speicherfresser

Der Spürhund für Speicherfresser WhatSize enthüllt, wo bei Mac OS X die dicken Datenbrocken stecken. Wenn beengte Verhältnisse herrschen, verschafft WhatSize der Festplatte wieder Luft. Das Programm funktioniert simpel: Es zeigt eine Übersicht der Festplatte, sortiert die Verzeichnisse nach Platzbedarf und gibt zu jedem Ordner die Grösse an. In dieser Darstellung findet der Anwender schnell heraus, wo... Continue reading Der Spürhund für Speicherfresser
Montag, 24. April 2006, Tages-Anzeiger

Risikoreiches Update

Risikoreiches Update Seit kurzem funktioniert das Öffnen von Word- oder Excel-Dateien nicht mehr: Office stürzt sang- und klanglos ab. KATRIN ZÜGER, UND WEITERE Das Windows-Update MS06-015 vom 11. April hat unerfreuliche Nebenwirkungen. So klappt der Zugriff auf den Ordner «Eigene Dateien» nicht mehr, wenn eine Software von HP oder die Personal Firewall von Sunbelt Kerio... Continue reading Risikoreiches Update
Montag, 24. April 2006, Tages-Anzeiger

Die Mac-Festplatte freischaufeln

TIPP DER WOCHE Die Mac-Festplatte freischaufeln Apples Betriebssystem frisst viele Megabytes. Doch eine simple Massnahme bringt freien Speicherplatz zurück. Von Matthias Schüssler Das Macintosh-Betriebssystem entwickelt einen bisweilen beängstigenden Hunger auf Festplattenspeicher. Es verschlingt Megabyte um Megabyte, sodass auf Computern mit kleiner Kapazität kein Platz für Daten bleibt. Es gibt aber einen einfachen Weg aus der... Continue reading Die Mac-Festplatte freischaufeln
Montag, 24. April 2006, Tages-Anzeiger

Stolpern beim Brennen

KUMMERBOX Stolpern beim Brennen Aus der Kummerbox habe ich erfahren, dass nicht alle CD-Rohlinge problemlos funktionieren. Bislang habe ich ohne Schwierigkeiten CD-R von Emtec verwendet, doch bei einem neuen Paket kommt es ständig zu Fehlern beim Brennen. DORIS BAUMANN, PER MAIL Eine der häufigsten Ursachen bei Brennproblemen ist fehlende Harmonie zwischen Brenner und Rohling. Daher... Continue reading Stolpern beim Brennen
Montag, 24. April 2006, Tages-Anzeiger

Thunderbird zählt falsch

Thunderbird zählt falsch Beim Mailprogramm Thunderbird werden im Posteingang 14’500 Mails gemeldet. Dabei sind nach einer Löschaktion nur noch wenige Mails vorhanden. Wie bringt man Thunderbird das richtige Zählen bei? WALTER TSCHIEMER, RUDOLFSTETTEN Allenfalls hilft der Befehl «Datei > Alle Ordner des Kontos komprimieren» weiter: Er bereinigt den Datenspeicher. Erst durch diesen Befehl wird der... Continue reading Thunderbird zählt falsch
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Kostengünstiger Schrifteditor

Kostengünstiger Schrifteditor (msc) Fontlab ist Typografen als leistungsfähiger Editor bekannt, der alle erdenklichen Werkzeuge für das Gestalten von Schriften bereitstellt. Mit rund 650 US-Dollar ist FontLab Studio aber kein Schnäppchen und für Gelegenheitsanwender zu teuer. Vom gleichen Hersteller kommt das TypeTool, das sich laut Hersteller für «Studenten, Hobby-Typografen und Kreativprofis eignet, die gelegentlich Schriften erstellen... Continue reading Kostengünstiger Schrifteditor
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Filmplayer mit Zusatznutzen

Filmplayer mit Zusatznutzen (msc) VLC Media Player ist ein Multimedia-Player, der sich auf fast alle Videoformate versteht: Er spielt nicht nur DVDs oder Video-CDs und das DivX-Format, sondern versteht sich auch auf die gängigen Musikformate (MP3, AC3, Ogg). Lediglich bei einigen proprietären Codecs muss VLC passen – etwa bei RealAudio. Die vielseitigen Wiedergabefähigkeiten allein sind... Continue reading Filmplayer mit Zusatznutzen
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Download-Klassiker

Download-Klassiker Distiller-Konkurrenz zum Nulltarif PDFCreator ist ein kostenloses Programm zur Erzeugung von PDF-Dateien unter Windows. Komprimierung, Sicherheitseinstellungen, PDF-Dateiformat und Farbraum lassen sich vorgeben. [Win] Shareware Ohne Umweg zu den Sonderzeichen PopChar ist ein sehr beliebtes Shareware-Programm aus der Apple-Welt, das es in unserem Downloadbereich auf für Windows-Computer gibt. Es klinkt sich in die Programmleiste ein... Continue reading Download-Klassiker
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Löcher stanzen

Löcher stanzen (msc) Im Menü «Objekt» zeigt InDesign den Befehl «Verknüpfte Pfade». Alte Vektor-Hasen wissen natürlich, was es damit auf sich hat. InDesigner, die mit Illustrator nichts am Hut haben, können mit diesem Feature womöglich nicht viel anfangen. Dabei ist es äusserst nützlich. Wie der Beitrag «Löchrige Objekte» auf Seite 33 der Publisher-Ausgabe 6-05 erklärt,... Continue reading Löcher stanzen
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

PDFs vereinen

PDFs vereinen (msc) PDFmerge ist ein nützliches Tool für Mac-OS-X-Anwender, die gerne die PDF-Funktionen des Betriebssystems verwenden, aber keine Acrobat-Vollversion ihr eigen nennen. Das Programm – die Registrierung ist unter www.apagoinc.com möglich und kostet unter 89 US-Dollar – fügt einzelne PDF-Dateien zu einem einzigen Dokument zusammen. Die Bedienung ist simpel; die Kompilationsarbeit erledigt man per... Continue reading PDFs vereinen
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Doppelten Bildern auf der Spur

Doppelten Bildern auf der Spur (msc) Die Mission des kleinen Shareware-Programms ImageDupe ist das Aufstöbern doppelter Bilder. Das Programm durchsucht einen oder mehrere Ordner und zeigt Grafikdateien an, die zwar unterschiedliche Namen und Dateigrössen aufweisen, jedoch einen ähnlichen Inhalt haben. Während herkömmliche Dubletten-Suchprogramme doppelte Dateien anhand des Namens, der Dateigrösse und/oder einer Prüfsumme vergleichen, stellt... Continue reading Doppelten Bildern auf der Spur
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Tarnfarben fürs Photoshop-Bild

Tarnfarben fürs Photoshop-Bild (msc) Das Photoshop-Plug-in «Camouflage» (gratis) erstellt auf Knopfdruck Tarnfarben-Muster, wie es die Armeen dieser Erde verwenden, um sich in Wäldern, Feldern oder Wüstengebieten den Blicken des Feindes zu entziehen. Wie weit diese Muster in Zeiten von Nachtsichtgeräten, Wärmebildkameras, Satellitenortung und Aufklärungsdronen noch Sinn machen, soll an dieser Stelle nicht erörtert werden –... Continue reading Tarnfarben fürs Photoshop-Bild
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Digitale Farbschmierereien

Digitale Farbschmierereien (msc) ArtRage 2 ist ein Malprogramm, das die Arbeitsweise mit realen Utensilien möglichst realistisch imitieren will. Der Anwender arbeitet mit virtueller Ölfarbe, Kreide, Farb- oder Filzstiften, oder mit dem Schabmesser und malt auf unterschiedlichen Materialien: Papier oder Leinwand von unterschiedlicher Beschaffenheit. Ähnlich wie das bekannte Programm Painter simuliert ArtRage nicht bloss die besonderen... Continue reading Digitale Farbschmierereien
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Mit virtuellem Pinsel klecksen

Neues im Publisher-Downloadbereich Mit virtuellem Pinsel klecksen ArtRage ist ein Gratis-Malprogramm für Gemälde in Öl. Camouflage, ein Photoshop-Plug-in sorgt für Farbkleckse in Tarnfarben. Die anderen neuen Downloads stammen aus dem Video-, Font- und PDF-Bereich.
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

«Wir lassen keine Kunden hängen»

«Wir lassen keine Kunden hängen» Simon Hayhurst ist bei Adobe leitender Produktmanager für digitales Video und Audio und spricht über die Übernahme von Macromedia, über die Zukunft von PDF und Flash sowie die vermeintlich grössere Kreativität des Konkurrenten Apple. Matthias Schüssler: Wie weit ist die Übernahme von Macromedia fortgeschritten? Simon Hayhurst: Als Unternehmen weit –... Continue reading «Wir lassen keine Kunden hängen»
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Schnelle Navigation

Schnelle Navigation (msc) Die Brotkrümel-Navigation (englisch Breadcrumb-Navigation) hat ihren Namen vom Märchen «Hänsel und Gretel» der Gebrüder Grimm und spielt darauf an, dass die beiden Kinder ihren Weg durch den Wald mit Brotkrümeln markierten. Analog zeigt man mit der Brotkrümel-Navigation den Weg in die «Tiefen» einer Website auf, wobei alle übergeordneten Verzeichnisse als Pfad aufgelistet... Continue reading Schnelle Navigation
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Sprachwahl vermeiden

Sprachwahl vermeiden (msc) Viele Websites begrüssen Surfer mit der Frage, welche Sprache denn genehm sei. Eine überflüssige Umstandskrämerei: Der Browser der Besucher übermittelt die sprachlichen Vorlieben des Anwenders automatisch. (Die Spracheinstellung trifft man beim Internet Explorer unter Extras > Internetoptionen im Reiter «Allgemein» bei der Schaltfläche «Sprachen» und bei Firefox unter Extras > Einstellungen im... Continue reading Sprachwahl vermeiden
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Stile ersetzen

Stile ersetzen (msc) Eine nützliche GoLive-Funktion, die man neu in der CS2-Version findet, steckt im Menü «Spezial» und heisst «Konvertieren». Es gibt eine Reihe von Konvertierungsmöglichkeiten: Beispielsweise die Möglichkeit, Tabellen in Layout-Raster umzuwandeln, oder umgekehrt. Besonders interessant ist der Menüpunkt «Stile». Er sucht nach HTML-Tags wie font, em oder strong und konvertiert sie in div... Continue reading Stile ersetzen
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Nicht über Kaskaden stolpern

Nicht über Kaskaden stolpern (msc) Es kommt bei der Gestaltung von Webseiten immer wieder vor, dass das Resultat im Browser nicht den Vorstellungen des Designers entspricht. Die sorgfältig aufgestellten Layoutvorgaben in der Stildatei scheinen willkürlich verändert oder nur ungenügend umgesetzt. In so einem Fall ist menschliches Versagen nicht ganz auszuschliessen und auch browserseitiges Versagen kommt... Continue reading Nicht über Kaskaden stolpern
Donnerstag, 13. April 2006, Publisher

Bilder nach Ähnlichkeit suchen

Bilder nach Ähnlichkeit suchen Unter der Adresse http://labs.systemone.at/retrievr betreibt das Österreichische Unternehmen System One eine Bildersuche der anderen Art: Die Bilder stöbert man nicht über einen Suchbegriff oder über die Meta-Informationen auf, sondern anhand der bildlichen Eigenschaften. Über die Upload-Funktion lädt man ein Bild hoch, das dem Suchmodul als Muster dient. Als Resultat erhält man... Continue reading Bilder nach Ähnlichkeit suchen